Zukunft

…so lautet das Motto der katholischen Hochschulgemeinde im Sommersemester 2018

Was bringt die Zukunft? Wäre so ein kleiner Blick nicht reizvoll? Oder eher doch beängstigend angesichts bedrohlicher Nachrichten weltweit? Und wie sieht es mit meiner persönlichen Zukunft aus?

„Was die Zukunft betrifft, geht es nicht darum, sie vorauszusehen, sondern sie möglich zu machen“, so der französische Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry. Gerade mit Blick auf die technischen Errungenschaften mag manch einer sorgenvoll und kritisch in die Zukunft blicken. Diese Welt zu gestalten, Zukunft zu eröffnen, gemäß unserer Fähigkeiten und Talente, das genau ist der Auftrag Gottes. Er schenkt uns Menschen das Vertrauen diesen zu erfüllen. Es liegt nun an uns ihn verantwortungsvoll umzusetzen.

Wie die Gestaltung von Zukunft in verschiedenen Bereichen des Lebens konkret aussieht, was gegenwärtig für Ideen und Visionen für die Zukunft entwickelt werden und welche Zukunft Gott für uns bereithält, dem möchten wir uns als KHG in diesem Sommersemester widmen.

Zusammen mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der KHG lade ich alle ein, mit uns diesen Blick in die Zukunft zu wagen!

Dr. Thomas Groll, Hochschulpfarrer