Religion an der Schule

Religion an der Schule

Eine Stilleübung oder Gebet in der Unterrichtsstunde, die Vorbereitung des Schulgottesdienstes, inklusives Arbeiten in der Schule oder ein plötzlicher Todesfall: Als zukünftige/-r Religionslehrer/-in werden Sie sowohl durch Schüler/-innen in Ihrem Unterricht als auch bei anderen Gelegenheiten vor solche oder ähnliche Situationen gestellt sein. Was die Schule heute im Blick auf  Schulpastoral, Krisenseelsorge, Ganztag und Inklusion ausmacht, dem wollen wir an fünf Abenden gemeinsam mit fachkundigen Referent/-inn/-en nachgehen. Dabei ist es uns ein Anliegen, konkrete Situationen des Schulalltags in den Blick zu nehmen, mit denen Sie in ähnlicher Weise zukünftig konfrontiert sein können.

23.4. Tod und Trauer im Kontext Schule (Michaela Grimminger) 
7.5. Schulische Inklusion aus christlicher Sicht - Jeder ist anders! Du auch? (Dr. Kristina Roth)
14.5. Wertevermittlung im Ganztag – ein Auftrag für RL (Sabine Eltschkner)
4.6. Schulpastoral - was ist das? Zeiten der Ruhe und Stille im Schulalltag (Markus Moder) 
18.6. Schulpastoral als Ergänzung zum Religionsunterricht (Michaela Grimminger)

Anmeldung per > Webformular. Interessierte können gerne auch einzelne Veranstaltungen ohne Anmeldung besuchen, erhalten dann aber keinen Mentoratsschein.

Montags jeweils 16.00-17.45 Uhr; G8