ReliForum Augsburg: Wo stehe ich, und wenn ja: auf Religion? Bibel - Bekenntnisse - Symbole

ReliForum Augsburg: Wo stehe ich, und wenn ja: auf Religion?  Bibel - Bekenntnisse - Symbole

Der Lehrstuhl für Didaktik des Katholischen RUs, die diözesane Abteilung für Schule und RU, RU-Seminare und erfahrene Religionslehrer/-innen vernetzen sich, um neue Unterrichtsmodelle zu erproben und dabei Theorie und Praxis in einen fruchtbaren Austausch zu bringen. Wer in Ergänzung hierzu zwei Abende im Mentorat zur spirituellen Vertiefung  besucht, erhält einen Schein.

Junge Menschen und ihr Sprechen zeichnet heute eine starke Positionierung im Diesseits aus.

Wenn gilt: Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt (Wittgenstein), dann stellen sich herausfordernde Fragen für religiöse Sprache und Bildung, für den Religionsunterricht:

Bleibt religiöse Kommunikation wirkungslos? Lässt sich religiöse Sprache in säkulare Sprache übersetzen und umgekehrt? Kann auf das Diesseits bezogene Sprache ein „Sprungbrett“ für das Verständnis religiöser Sprache und transzendente Wirklichkeit sein?

·           In religiöser und nichtreligiöser Sprache nähern wir uns am 13.11.2017 ausgewählten biblischen Texten.

·           Existenzielle Verortungen werden am 11.12.2017 am Beispiel von Bekenntnissen verdeutlicht.

·           Mit religiösen und profanen Symbolen werden am 22.01.2017 Bezüge zu Leben und Religion aufgezeigt.

Homepage: reliforumaugsburg.wordpress.com

Mo 13.11., 11.12., 22.1. (ReliForum)

18.00 – 20.00 Uhr

Franz-von-Assisi-Schule, Brahmsstraße 35

für Scheinerwerb zusätzlich erforderlich:

Mo. 27.11., 15.01. (Spirituelle Vertiefung)

18.00 - 20.00 Uhr

G8 

(Scheinerwerb: ReliForum + Spirituelle Vertiefung)