Artikel mit den Tags: Mentorat

Grundkurs Spiritualität

Grundkurs Spiritualität

Dieser Kurs erschließt die wesentlichen Grundlagen für den Umgang mit Spiritualität; er sensibilisiert für Kriterien einer lebensfördernden und positiven Glaubenspraxis. Es geht um folgende Inhalte: Mit meditativen Achtsamkeitsübungen lernen wir uns selbst aufmerksamer wahrzunehmen. Weiter erproben wir verschiedene Formen des Betens aus, wie z. B. das mündliche Gebet, die (Schrift-) Betrachtung und die Kontemplation. Außerdem beschäftigen wir uns mit ausgewählten Bibelstellen und den heiligen und heilenden Zeichen der Kirche, den Sakramenten. Wir fragen danach, wie sie in unser Leben hineinsprechen können - jetzt und auch später als Religionslehrer und Religionslehrerin.

Referenten: Heidi Esch, frater Florian Moscher

Mo 23.4, 7.5., 14.5., 28.5., 4.6., 11.6., 18.6., 25.6., 2.7., 9.7. ; 18.00 - 19.30 Uhr; G8
oder
Di 17.4., 24.4., 8.5., 15.5., 29.5., 5.6., 12.6., 19.6., 26.6., 3.7., 17.30 - 19.00 Uhr; G8
oder
Mi 18.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 30.5., 13.6., 27.6., 4.7., 11.7. ; 19.15 - 20.45 Uhr; G8

Gottesdienste

Gottesdienste

Eucharistiefeier der Studierenden

Di 19.15 Uhr, Haus Edith Stein, Kapelle

 

Eucharistiefeier am Sonntag

So 18.00 Uhr, Pfarrkirche „Zum Guten Hirten“

 

Laudes

Mo 7.30 Uhr, Haus Edith Stein, Kapelle; anschließend gemeinsames Frühstück

 

Taizégebet

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 20.00 Uhr, Haus Edith Stein, Kapelle

 

Eucharistische Anbetung mit Gesang und Wort

Do 12.4., 17.5.,7.6.; 19.00 Uhr; Haus Edith Stein, Kapelle

 

Stille Anbetung
Dreimal im Semester wollen wir im Schweigen unsere Anliegen vor Jesus bringen.
Fr 27.4., 22.6., 27.7; 12 Uhr; Kapelle

 

Montagsmesse

Mo 18.00 Uhr, Priesterseminar; anschließend Treffen der Bibelkreise

 

Lightnight

 

So 12.11., 10.12., 21.00 Uhr, Pfarrkirche „Zum Guten Hirten“

Biblische Erzählfiguren

Biblische Erzählfiguren

Im Kurs wird eine biblische Erzählfigur gefertigt und eine Einführung in den methodischen Einsatz im Religionsunterricht gegeben. Durch die Erzählfiguren werden biblische Geschichten für Kinder und Jugendliche sehr anschaulich und lebensnah. Die Einfühlung in die Geschichte wird gefördert und viele überraschende Facetten tun sich auf.

Der Einsatz von Biblischen Erzählfiguren ist in allen Schularten möglich!

Referentinnen: Hildegard Flüs, Heidi Esch; Materialkosten: 16 €

Fr 18.5., 16.30 - 21.00 Uhr und Sa 19.5., 9.00 - 17.00 Uhr; G8 Anmeldung: benütze bitte das PDF-Anmeldeformular

ReliForum

ReliForum

Theorie und Praxis in einen fruchtbaren Austausch zu bringen, um neue Unterrichtsmodelle zu erproben - das ist das Ziel der Zusammenarbeit im ReliForum zwischen dem Lehrstuhl für Didaktik des Katholischen RUs, der diözesanen Abteilung für Schule und RU, den RU-Seminaren und erfahrenen Religionslehrer/-innen.

 

14.5. Frieden im Herzen; Franz-von-Assisi-Schule, Brahmsstraße 35; 18 - 20 Uhr

28.5. Spirituelle Vertiefung; Haus Edith Stein; 19.45 - 21.15 Uhr

4.6. Frieden mit Gott; Franz-von-Assisi-Schule, Brahmsstraße 35; 18 - 20 Uhr

18.6. Spirituelle Vertiefung; Haus Edith Stein; 19.45 - 21.15 Uhr

25.6. Frieden in der Welt; Heinrich-von-Buz Realschule, Eschenhofstraße 5; 18 - 20 Uhr

9.7. Spirituelle Vertiefung; Haus Edith Stein; 19.45 - 21.15 Uhr

 

Es können entweder Leistungspunkte für das Studium oder ein Mentoratsschein erworben werden:

- Um die Leistungspunkte an der Universität zu erhalten, muss das Seminar "Religionsunterricht innovativ" erfolgreich abgeschlossen werden -> Anmeldung über digicampus

- Um einen Mentoratsschein zu bekommen, müssen 3 Abende des ReliForums sowie im selben Semester die 3 Termine im Mentorat zur spirituellen Vertiefung besucht werden -> Anmeldung bei Frau Zass

Religion an der Schule

Religion an der Schule

Eine Stilleübung oder Gebet in der Unterrichtsstunde, die Vorbereitung des Schulgottesdienstes, inklusives Arbeiten in der Schule oder ein plötzlicher Todesfall: Als zukünftige/-r Religionslehrer/-in werden Sie sowohl durch Schüler/-innen in Ihrem Unterricht als auch bei anderen Gelegenheiten vor solche oder ähnliche Situationen gestellt sein. Was die Schule heute im Blick auf  Schulpastoral, Krisenseelsorge, Ganztag und Inklusion ausmacht, dem wollen wir an fünf Abenden gemeinsam mit fachkundigen Referent/-inn/-en nachgehen. Dabei ist es uns ein Anliegen, konkrete Situationen des Schulalltags in den Blick zu nehmen, mit denen Sie in ähnlicher Weise zukünftig konfrontiert sein können.

23.4. Tod und Trauer im Kontext Schule (Michaela Grimminger) 
7.5. Schulische Inklusion aus christlicher Sicht - Jeder ist anders! Du auch? (Dr. Kristina Roth)
14.5. Wertevermittlung im Ganztag – ein Auftrag für RL (Sabine Eltschkner)
4.6. Schulpastoral - was ist das? Zeiten der Ruhe und Stille im Schulalltag (Markus Moder) 
18.6. Schulpastoral als Ergänzung zum Religionsunterricht (Michaela Grimminger)

Anmeldung per > Webformular. Interessierte können gerne auch einzelne Veranstaltungen ohne Anmeldung besuchen, erhalten dann aber keinen Mentoratsschein.

Montags jeweils 16.00-17.45 Uhr; G8

Gitarrenkurse mit Liedern für den Religionsunterricht (kein Scheinerwerb)

Gitarrenkurse mit Liedern für den Religionsunterricht (kein Scheinerwerb)

Gitarrenkurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit Liedern für den RU (wöchentlich)

Kinder und auch Jugendliche haben große Freude am Singen. Themen des Religionsunterrichts können durch Lieder erarbeitet und vertieft werden. Dabei ist es von unschätzbarem Wert, wenn man mit der Gitarre begleiten kann.

Im Anfängerkurs werden die Griffe C, D, D7, d, E, e, F, fis, G, A, A7, a, H7, sowie drei Schlagmuster und ein Zupfmuster gelernt.

Im Fortgeschrittenenkurs werden die Griffe wiederholt, Barrégriffe und weitere Schlagmuster erlernt.

Nötig sind eine Gitarre und ein Stimmgerät. Ein Liederbuch wird dann gemeinsam bestellt.

Referent/-in: Simon Fischer, Theresa Hundseder

Bitte melde dich zu einem der folgenden Abende zur Terminabsprache an oder komm einfach vorbei: Mo 9.4., 19.00 Uhr oder Di 10.4., 18.30 Uhr oder Mi 11.4., 19.00 Uhr; G8

Bitte bringe nach Möglichkeit zur Terminabsprache schon ein Gitarre mit.

Teilnehmerbeitrag: 20,- €

Orientierungsgespräche

Orientierungsgespräche

Wir bieten allen Interessierten an, über Fragen des Glaubens und Lebens ins persönliche Gespräch zu kommen. Die Schwerpunkte dieses vertraulichen Austausches mit Heidi Esch oder Frater Florian bestimmst du. Themen könnten beispielsweise sein: authentisch gelebte Spiritualität, Auseinandersetzung mit theologischen Fragen, Umgang mit schwierigen Lebenssituationen, Zukunftserwartungen und/oder -ängste im Hinblick auf Beruf, Partnerschaft und Familie …

Zur Terminvereinbarung melde dich am besten per Mail.

Besinnungstage

Besinnungstage

 

> PDF-Übersicht SoSe 2018 <<<<

Anmeldung mit diesem > pdf-Formular. Es kann nur mit dem Programm "AcrobatReader" geöffnet werden! 

 

 

Gesangsunterricht mit Liedern für den Religionsunterricht

Gesangsunterricht mit Liedern für den Religionsunterricht

In diesem Kurs geht es darum, Sicherheit im Singen und Anstimmen von Liedern zu gewinnen. Durch verschiedene Übungen kann die Qualität des Singens um ein Vielfaches verbessert werden, so dass das Singen noch mehr Freude macht. Gesangsunterricht ist Stimmbildung! Und die Stimme ist ja bekanntlich das wichtigste Instrument des Lehrers/der Lehrerin.

Referentin: Gabriele Fixmer (Gesangslehrerin an der Uni Augsburg)

Terminabsprache Do 12.4.; 15 Uhr; Teilnehmerbeitrag 30 €; Kapelle

Holy Smokes (kein Schein)

Holy Smokes (kein Schein)

Band für den Gottesdienst und andere Gelegenheiten.

Leitung: Simon Fischer, holysmokes AT im-leben.de