IntKontAkt - Interkultureller Kontakt- und Aktionskreis

IntKontAkt - Interkultureller Kontakt- und Aktionskreis

Nur mit Studierenden zu tun? Wir sorgen für Abwechslung und treffen uns mit jungen Menschen, die als Flüchtlinge nach Augsburg gekommen sind.

Was wir machen, hängt ganz von uns ab: Es reicht von gemeinsamen Spielen, Fahrradfahrten und Ausflügen bis hin zu gemeinsamem Kochen und Hilfen mit dem Computer.

Gesucht: Studierende mit Lust auf neue Begegnungen mit Menschen verschiedener Kulturen

Zurzeit haben wir zwei Aktionsorte:

  • Haus Noah, Friedrich-Ebert-Straße
  • Gemeinschaftsunterkunft Schülestraße, bei der FH

Im Haus Noah suchen wir vor allem Betreuung für die Kinder (ca. zwischen 4 und 12 Jahren).
Zurzeit ist Donnerstags der Kindertag von 16.00-18.00 Uhr. Es steht uns ein Werkraum und ein kleiner Sportraum zu Verfügung. Aber auch größere Ausflüge sind mit genügend Freiwilligen möglich.

In der Schülestraße läuft derzeit nur der Internetsupport: Jeden ersten Montag im Monat werden Codes für die Benutzung des Internets an die Bewohner verkauft.

Ab Januar 2018 sollen auch in der Schülestraße wieder verschiedene Aktionen angeboten werden. Uns steht eine Küche zum Kochen zur Verfügung, Computer um Computerkurse anzubieten und ein Gemeinschaftsraum zum Spielen und Tee trinken.

Bei beiden Aktionsorten sollen auch hin und wieder größere Aktionen angeboten werden, wie z.B. Klettern, Bowlen, etc.

WICHTIG: Eine regelmäßige Teilnahme ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf jeden der vorbei kommt und/oder neue Ideen mitbringt.

Bei Fragen, Anregungen oder Projektideen wendet euch bitte an:

Susanne Feldmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Euer Kommen!